Wir bauen und programmieren mit Kindern Bildschirme aus recycelten Tetrapacks und Lichterketten. Die Workshops können als Projektwoche oder -tage, innerhalb des Kunst- oder Informatikunterrichts sowie als AG durchgeführt werden.

Termine

23./24.11.2019 Tetrapix Workshops bei den Family Days der Klima Arena in Sinsheim

04.11.2019 Workshop für Pädagog*innen in der Medienwerkstatt Potsdam

30.10.2019 Offener Tetrapix Workshop für Jugendliche im Rahmen des Joblinge Dialogforum 2019

14.-18.10.2019 Tetrapix Kids-Coding-Herbsterien-Camp an der FH Potsdam

2.-6.9.2019 Tetrapix Projektwoche mit dem Fläming Gymnasium im COCONAT Bad Belzig im Rahmen der Fläminger Kreativsause. Einen Bericht der MAZ gibt es hier

21.8.2019 Digitale Unterrichtswerkstatt der Initiative Pacemaker an der Gutenberg Schule in Darmstadt-Eberstadt

24/25.7.2019 Zweitägiger Tetrapix Workshop an der Johann Philipp Bronner Schule in Weinheim in Kooperation mit der HOPP Foundation

13/14.5.2019 Tetrapix bei Timster im KiKa! Die komplette Folge gibt es hier

7.5.2019 Stand und Schnupperworkshop auf der TINCON in Berlin, der Konferenz für digitale Jugendkultur

4./5.4.2019 Zweitägiger Tetrapix Workshop an der Evangelischen Grundschule St. Laurentius in Halberstadt (Klassenstufe 4)

28.3.2019 Girls'Day in Berlin an der Hans-Fallada-Schule. Am Girls'Day bieten wir einen Programmier-Workshop für zehn Mädchen an.

6./7.12.2018 CODE{affair} in Berlin, die verbindende Konferenz zum Thema Coding und Bildung in Deutschland mit uns am Donnerstag beim Markt der Möglichkeiten

5.12.2018 We are makers BER #22 - Making + Upcycling in Berlin, Oranienstr. , ein Maker-/Upcycling- Abend für interessierte Medienpädagog*innen

29.10. - 2.11.2018 Future Monster Lab im FEZ Berlin von Mediale Pfade

18.10.2018 Coding & Making Day am Lessing Gymnasium Uelzen im Rahmen der EU CODE WEEK

18.10.2018 Lehrer*innen Fortbildung: Coding & Making im Markt der Möglichkeiten an dem LeG Uelzen im Rahmen der EU CODE WEEK Hier Anmelden!

13.9.2018 Pixelkunst mit Saftkartons in Weinheim, ein Lehrer*innenworkshop für die Jahrgangsstufen 4 bis 7

10.6.2018 Ausstellung unserer Tetralights auf dem Goldenen Spatz in Gera

25. - 27.5.2018 Bau einer 1000-Pixel-Tetrapix-Wand auf der Maker Faire in Berlin

19.5.2018 Informatik trifft Recycling in Weinheim, ein Schüler*innenworkshop für die Jahrgangsstufen 4 bis 7

8./9.3.2018 Mobile Schule in Oldenburg, die Bildungsmesse zum Thema digitales Lernen

7./8.12.2017 CODE{affair} in Berlin, die erste verbindende Konferenz zum Thema Coding und Bildung in Deutschland

3.12.2017 Family Coding in Berlin, vorweihnachtliches Programmieren und Basteln mit der ganzen Familie

18./19.11.2017 Makerfaire im Norden in Kiel

20./21.10.2017 Phänomenien im FEZ Berlin

19.10.2017 Lehrer*innen Fortbildung: Coding & Making im Anfangsunterricht Informatik an dem LeG Uelzen im Rahmen der EU CODE WEEK

19.10.2017 Coding & Making Day am Lessing Gymnasium Uelzen im Rahmen der EU CODE WEEK

Angebote

Workshops

bohrer Kommt mit auf die bunte Reise in die aufregende Welt der Programmierer*innen und werdet Teil davon! Spielerisch lernen die Kinder aus Tetrapacks und Lichterketten Bildschirme zu bauen und diese unter Anleitung selbstständig zu programmieren. Wir holen euch dort ab, wo es in der Schule noch an zeitgemäßer digitaler Bildung fehlt und füllen diese Lücke. Mit Tetrapix lernt ihr, dass Programmieren keine Hexerei ist und entwickelt eure eigenen Spiele, Animationen und Laufschriften auf selbstgebauten Displays. Das Workshopkonzept richtet sich an Schüler*innen ab Klasse vier und kann innerhalb von mehreren Stunden oder auch einer ganzen Projektwoche flexibel umgesetzt werden.

Fortbildungen

bohrer Technologisches Verständnis und die Anwendung digitaler Tools sind der Schlüssel für eine moderne Bildung in und außerhalb der Schule. Lehrkräfte sind gefordert, die Fähigkeiten der Kinder in diesem Bereich optimal zu fördern. Wir bieten in Fortbildungen die Möglichkeit, Tetrapix Workshops in den eigenen Unterricht einzubauen, selbst einen sicheren Umgang mit dem Thema zu entwickeln und den Schüler*innen so zeitgemäßes Wissen vermitteln zu können. Hierzu gehören nicht nur Bau und Programmierung von Displays wie in unseren Kids Workshops, sondern auch die individuelle Beratung zu technischen Details oder digitaler Bildung im Allgemeinen. Tetrapix wird hier zur Schnittstelle zwischen Lehrerkräften, Ingenieur*innen und Designer*innen und steht für interdisziplinäres, modernes und selbstwirksames Lernen.

TetraKit

tetrakit Programmieren für zu Hause! Zum selbstständigen Rumbasteln und Ausprobieren könnt ihr euch unsere kleinen TetraKits nach Hause holen. Eine detaillierte Bastel- und Programmieranleitung sowie Installationsdateien der benötigten Software für Windows, Mac und Linux findet unter Nachmachen. Für die dazugehörige Hardware schreibt uns! Die TetraKits lassen sich hier bald einzeln oder im Klassensatz bestellen, um entweder eigenständig zu Hause zu tüfteln oder den Workshop selbst im Unterricht oder anderswo durchführen zu können. Sobald die ersten TetraKits bestellbar sind, erfahrt ihr das hier!

Solltet ihr andere Anforderungen haben, können wir gerne neue Konzepte in Absprache mit euch entwickeln. Bitte nehmt dazu Kontakt mit uns auf.

Galerie

Tetris Kid
Das sind unsere großen Tetralights für Präsentationen
tetrapack
Aus jedem Tetrapack wird ein Pixel, der dann leuchtet.
mini_disp
Um das Programmieren zu lernen wird erstmal mit kleinen Displays begonnen.
gui
Das Programm wird mit Hilfe von bunten Blöcken geschrieben.

Nachmachen

Tutorial

Anleitung zum Bau und zum Programmieren des TetraKits

Downloads

TetraKit Software

Archiv

Anleitung zum Bau des Bananendisplays

Anleitung zum Programmieren des Bananendisplays

Kidscraft 3.0: Arduino Software mit Ardublock

about

Unser Team

Wir sind ein interdisziplinäres Team aus kreativen Köpfen um die Gründer*innen Marie-Luise Schade und Bastian Brabec, die Coding Workshops für Kinder konzipieren und umsetzen.

Marie-Luise ist die Netzwerkerin und probiert an den richtigen Stellen das Bildungssystem zu hacken. Außerdem kümmert sie sich als Interfacedesignerin um die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine bzw. Lehrer*in und Technik. Bastian ist der Techniker und setzt unsere wilden Ideen in die Tat um, so das Schüler*innen ihre noch wilderen Ideen leicht programmieren und basteln können. Außerdem ist er ein sehr geduldiger Erklärbär und für jede noch so waghalsige Frage da.

Unsere Workshopkonzepte stellen wir zum Nachmachen als Open Educational Resources (OERs) zur freien Verfügung und bieten die dafür benötigte Hardware kostengünstig an. Wir freuen uns immer über Anfragen für Workshops, Fortbildungen oder andere Projekte an hallo@tetrapix.de!

Ein kleines aktuelles Portrait über unser Team und das Projekt Tetrapix findet ihr hier.

Unsere Partner

Kontakt

Schreibt uns eine E-Mail an